Willkommen bei BioGretener Landwirtschaft

Hauptpfeiler unseres Biobetriebes ist die Mutterkuhhaltung der Rasse Charolais.

Seinen Ursprung hat das Charolais-Rind im Bur-
gund, in der Region von Charolles, wo es in den Anfängen als Dreinutzungsrind (Milch- und Fleischlieferant sowie Arbeitstier) diente. Heute wird das Charolais-Rind ausschliesslich als Fleischrasse gehalten. Die Tiere bleiben von der Geburt bis zur Schlachtung im nahen Lons le Saunier bei uns, danach wird das Fleisch auf dem Hof weiterverarbeitet. Den Bestellcoupon finden Sie unter der Rubrik Fleischverkauf.


Für den Eigenbedarf und für den Verkauf produzieren wir jährlich ca. 500 Tonnen Heu/Emd und 200 Tonnen Stroh.

Ausserhalb unseres Betriebes bieten wir Ihnen Dienstleistungen an wie Zäune erstellen, Erdarbeiten, Weideunterhalt, Pferdetransporte etc.

Überzeugt und zukunftsorientiert produzieren wir nach strengen biologischen Grundsätzen. Um das begehrte Bio-Label (AB) zu behalten, wird unser Betrieb mindestens einmal pro Jahr kontrolliert.







Zertifiziert durch
ECOCERT SAS
32600 L'Isle Jourdain
Bewilligungsnummer 71/5828


Nächster Bio-Frischfleisch-Verkauf: 13. und 14. September  2018

 

            BioGretener
            997 Chemin de
            L'Abergement
            71330 Frangy en Bresse
            Tel. +33 385 60 40 60

            Fax +33 385 60 40 61

            port. +33 6 32 64 16 49

            info@gretener.fr